Wir verwenden Cookies, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und unterm Strich noch bessere Häuser zu bauen. OK

VitaTherm – Die Baureihe für ökologische Ansprüche im Holzbau

Die diffusionsoffene Wandbauweise mit Holzfaserdämmplatten kommt ganz ohne PVC und Styropor aus! Holzfenster und –türen sind in dieser Baureihe Standard. Dank der kompakten VitaTherm-Wandstärke gewinnen Sie einige Quadratmeter mehr für’s Leben. Auch die Baureihe VitaTherm entspricht den Anforderungen für ein KfW 40 Energieeffizienzhaus.

VitaTherm Wandaufbau

VitaThermWerte
Wandstärke36,7 cm
Installationsschacht8 cm
WärmedurchgangskoeffizientUm ≤ 0,14 W/m²°K
SchallschutzdämmwertRw ≥ 53dB
FassadeHolzweichfaserdämmplatte mit Baumit Fassade

VitaTherm Deckenaufbau

Der Deckenaufbau der VitaTherm Baureihe orientiert sich an der Deckenkonstruktion der EnergyLine Standardausführung Allerdings kommen hier nur natürliche Materialien zur Verwendung, bei identischen Leistungswerten.

VitaTherm DeckenaufbauWerte
Deckenstärke (in der oberen Geschossebene)37,1 cm
Stärke der Wärmedämmung30 cm
WärmedurchgangskoeffizientUm=0,15 W/m²°K
SchallschutzdämmwertRw= ≥ 54 dB

Fenster

Neben den Materialien des Hausbaus sind bei der VitaTherm Baureihe auch die Fenster natürlich. Kein Kunststoff, sondern Holz macht dieses Fenster aus. Bei besten Dämmwerten, versteht sich:
 

  • Ug = 0,5 W/m²°K
  • Uw = 0,74 W/m²°K

 
Unsere Fenster und Terrassentüren sind, bei technischer Umsetzbarkeit, in den Aufenthaltsräumen serienmäßig mit Alu-Rollläden mit Elektro-Einzelantrieben ausgestattet.
 
Neben den Standardfenstern können Sie optional zwischen Kunststoff-Alu, Holz-Alu und Passivhausfenstern wählen!

„Für Sie geben wir unser Bestes. Ihr Vertrauen in unser Unternehmen werden wir nicht enttäuschen.“
Ing. Josef Gruber, Gründer und Geschäftsführer von VARIO-BAU, Vorstand im österreichischen Fertighausverband und im europäischen Fertigbauverband
Daniel Gruber, MA, Assistenz der Geschäftsführung